Kinder-Bibel-Tag 2014

Anmelde-Handzettel
Hier können Sie den Handzettel zur Anmeldung Ihres Kindes/Ihrer Kinder herunterladen.
Die ausgefüllte Anmeldung schicken Sie bitte ans Pfarramt Odershausen, oder geben Sie spätestens am Beginn des Kinder-Bibel-Nachmittags ab.
KinderBibelNachmittag Odershausen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 574.5 KB

Kinder-Bibel-Tag 2011

Aufschwung im Odershäuser Pfarrgarten

53 Kinder zwischen vier und zwölf Jahren versammelten sich im Gemeindehaus in Odershausen zum diesjährigen Kinder-Bibel-Tag unter dem Motto „AufSchwingen – getragen und frei“. Neun Frauen aus den Gemeinden Odershausen und Braunau hatten mit Pfarrer Schütz und unterstützt von den Konfirmanden ein abwechslungsreiches Programm mit Phantasiereisen, Puppentheater, Basteln und Spielen vorbereitet.

Nach der Begrüßung durch das „Servicepersonal“ wurden die Kinder im zum Flugzeug umgestalteten Gemeindehaussaal an ihre Plätze begleitet, wo sie nach Einweisung in die Sicherheitsmaßnahmen vom Piloten (Pfarrer Schütz) über die geplante Flugroute auf den Sinai informiert wurden.

Anschließend ging es unter kräftiger Mithilfe der Kinder in die Luft, wo es schon die ersten Abenteuer zu erleben gab, bevor die ganze Gruppe sicher in der Wüste landen konnte. Dort wurde sie von einer Reiseleiterin begrüßt, welche die Kinder um Gemeindehaus und Pfarrhaus herum durch die Wüste zu einer Oase führte – an dem heißen Tag besonders willkommen – und schließlich wieder in das inzwischen umgestaltete Gemeindehaus brachte, wo die Konfirmanden eine Puppenbühne aufgebaut hatten und den Kindern eine Szene aus der Wanderung des Volkes Israel ins Gelobte Land vorspielten.

Darin lagert das Volk am Berg Sinai, auf dem Mose mit Gott spricht. Auf dem Berg nistet ein Adler und Mose vergleicht diesen mit Gott: So wie der Adler seine Jungen beschützt, sie trägt und ihnen hilft, selbst frei zu fliegen, so behütet Gott die Menschen und bringt er sie in die Freiheit.

Daraufhin gingen die Kinder in vier Gruppen auseinander um das Erlebte in weiteren Geschichten von Yakari, von Adlerküken, vom Volk Israel am Berg Sinai und dem bekannten Gedicht „Spuren im Sand“ zu vertiefen und dazu Stirnbänder, Nester und Lege- und Sandbilder zu basteln.

Nach der Mittagspause mit „Moseburgern“ – Fladenbrot, gefüllt mit Frikadelle, Salat, Gurke und Tomate – und mit Spielen mit Wasser, Schwungtuch, Bällen und anderem wurde für die Schlussandacht und für Zuhause gebastelt: Die Kindergartenkinder gestalteten Vogelmasken, die Erstklässler Küken aus Wolle, die Acht- und Neunjährigen Puppen aus Kochlöffeln, Wolle und Stoffresten und die Großen flochten ein großes Nest aus Peddigrohr und Weidenästen.

In der Schlussandacht, zu der auch Eltern und Großeltern in die Odershäuser Kirche kamen, wurden die gebastelten Werke zur Geschichte der Adlereltern, die ihre Kinder behüten und sie das Fliegen lehren vorgestellt und zusammengeführt. Zwischendurch wurde immer wieder gesungen: „Gottes Hand hält uns fest, wie ein Vogel im Nest, so sind wir wohl geborgen“ und Anderes. Schließlich verabschiedeten sich viele Kinder mit den Worten: „Ich freu mich schon auf nächstes Jahr!“

Willkommen in der Pfarrei Odershausen-Braunau-Bergfreiheit der Kirchengemeinde Wildunger Walddörfer

 

 

 

 

 

 

 

Liebe Besucherinnen und Besucher!

 

Hier finden Sie Informationen rund um die Pfarrei Odershausen, Braunau und Bergfreiheit:

Wissenswertes über die Gemeinden

AnsprechpartnerInnen für das kirchliche Leben

aktuelle Informationen und Veranstaltungshinweise

Rückblicke auf Vergangenes...

 

Wir freuen uns auch über Ihre Anregungen, Ideen, Ergänzungen, Lob...

Wie die Kirche ist auch diese Seite immer in Arbeit und verändert sich.

Dank der Menschen, die sie leben.

 

Ihr

Pfarrer

Losungen

Herrnhuter Losung
Mach dich auf und handle! Und der HERR möge mit dir sein! (1.Chronik 22,16) Simon Petrus sprach: Meister, wir haben die ganze Nacht gearbeitet und nichts gefangen; aber auf dein Wort will ich die Netze auswerfen. (Lukas 5,5) © ebu.de - Info: losungen.de - RSS: hradetzkys.de
>> mehr lesen